Skip to content

Richtlinien für Hochzeitsschmuck – 6 Tipps für die Auswahl von Schmuck

Ihr Ring wird nicht das einzige Schmuckstück sein, das Sie an Ihrem Hochzeitstag tragen werden. Es gibt auch anderen Hochzeitsschmuck zu berücksichtigen, wie zum Beispiel Ohrringe. Es ist wichtig, dass Sie im Voraus planen, damit Sie nicht im letzten Moment ein paar passende Teile finden müssen. Sie werden nicht bis zu Ihrem Hochzeitstag warten wollen, um den Schmuck anzuprobieren, nur um festzustellen, dass er nicht zu Ihrem Kleid passt.

Wenn Sie Ihren Ehering bereits gesehen haben, fragen Sie den Händler, ob er passende Stücke dazu empfehlen kann. Wenn nichts anderes, versuchen Sie, sich eine Vorstellung davon zu machen, nach welcher Art von Ohrringen, Armbändern und Halsketten Sie suchen sollten.

Hier ein paar Tipps zur Auswahl des richtigen Hochzeitsschmucks:

1. Der Schmuck sollte nicht nur zum Ehering passen, sondern auch zu Ihrem Kleid und Ihrem Gesamtstil. Wenn Sie eine traditionelle Hochzeit wünschen, dann entscheiden Sie sich für ein Paar Vintage-Ohrringe. Außerdem sagt nichts Tradition wie eine Perlenkette. Die Idee ist, glamourös auszusehen – und zu sein. Wenn Sie vorhaben, ein modernes Hochzeitskleid zu tragen, möchten Sie vielleicht ein mit Diamanten verziertes Halsband und Ohrringe im Huggie-Stil tragen.

2. Apropos Ohrringe, größer ist besser. Ohrstecker sind wirklich nicht die richtige Wahl für Hochzeiten, da sie von Ihren Haaren überschattet werden. Sie möchten nicht, dass sie von Ihrer wunderschönen Frisur swarovski frankfurt übersehen werden. Andererseits möchten Sie auch nicht, dass sie Ihr Haar überschatten. Es sollte eine gute Balance geben.

3. Woher wissen Sie, welche Art von Ohrringen Sie zu Ihrem Haar tragen sollen? Klobigere Styles sehen mit hochgestecktem Haar besser aus, während kleine juwelenbesetzte Creolen mit einem Diadem oder einem dekorativen Schleier gut aussehen.

4. Sie möchten nicht zu viel oder zu wenig mit Accessoires ausstatten. Wenn Ihr Kleid viele schwere Stickereien oder Spitzen hat, schwächen Sie den Schmuck ein wenig ab. Schwere Schmuckstücke und schwere Stickereien sind zu viel, wenn sie zusammen verwendet werden. Wenn Ihr Kleid schlicht und leicht ist, können Sie auch schickere Schmuckstücke tragen.

5. Die Art der Halskette, die Sie tragen sollten, hängt vom Schnitt Ihres Kleides ab. Wenn Sie ein trägerloses Oberteil tragen, entscheiden Sie sich für einen Strass- oder Perlenhalsreif. Wenn Ihr Kleid einen V-Schnitt hat, wählen Sie einen Diamant-Solitär oder eine herzförmige Halskette.

6. Stimmen Sie Ihren Hochzeitsschmuck so gut wie möglich auf Ihren Kopfschmuck und Ihr Kleid ab. Als Faustregel gilt, dass Perlen Perlen ergänzen und Diamanten gut zu Kristallen oder Pailletten passen.

Jetzt haben Sie einen Ausgangspunkt für Ihren Hochzeitsschmuck. Behalten Sie diese Hinweise im Hinterkopf, wenn Sie nach den richtigen Teilen suchen.

Bei SuperJeweler finden Sie all den Hochzeitsschmuck, den Sie brauchen. Egal, ob Sie Perlen, Diamanten, Creolen, Halsreifen, Charm-Armbänder oder jede andere Art von Schmuck benötigen, bei SuperJeweler können Sie tolle Angebote erwarten.

Published inBusiness